• banner1de.jpg
  • banner2de.jpg
  • banner3de.jpg
  • banner4de.jpg
  • banner5de.jpg
  • banner6de.jpg
  • banner7de.jpg
  • banner8de.jpg
  • banner9de.jpg
  • banner10de.jpg

Activity Based Management

Activity Based Costing (ABC)-Systeme sind ein wesentlicher Bestandteil der Finanzbuchhaltung. Diese Systeme sind in der Lage, die innerhalb einer Geschäftstransaktion und Prozesskette generierten Overhead-Kosten den einzelnen Aktivitäten, Produkten und Dienstleistungen oder anderen Kostenstellen nach dem Verursacherprinzip zuzuordnen. Um Kausalketten von Ursachen, Massnahmen und Wirkungen zwischen den Geschäftsaktivitäten und den daran beteiligten Geschäftsobjekten aufzuzeigen, müssen zuerst die Kostentreiber für jede Aktivität identifiziert werden. Durch eine korrekte Zuordnung von Prozessen und Kostentreiber bewirken wir eine transparente Darstellung der operativen Kosten eines Unternehmens; diese Tatsache wiederum hat ein effizientes Kontrollsystem zur Folge. Activity Based Management (ABM) ist eine Erweiterung des Activity Based Costings und ermöglicht es einem Leiter eines Profitcenters, beispielsweise die nicht wertschöpfenden Kostentreiber zusätzlich zu identifizieren, um diese dann (innerhalb der Prozesse in Bezug auf die Rentabilität) zu bewirtschaften.

Contauro unterstützt ihre Kunden gezielt und effizient beim Aufbau und der Einführung entsprechender Systeme und operativer Modelle. Bei unserem Vorgehen konzentrieren wir uns insbesondere auf die wesentlichen Elemente einer Wertschöpfungskette, identifizieren und eliminieren die Kostentreiber, und ermöglichen unseren Kunden, kostensenkende Massnahmen rasch umsetzen zu können.